07 Dezember 2017

Winterwald

Bin so gespannt, was ihr sagt und möchte nicht mehr warten, deshalb erzähle ich heute, wie meine Streifenkarte für die Adventspost 2017 vom Post-Kunst-Werk entstanden sind. Wie ich bereits im Beitrag vorher beschrieben habe, habe ich einfach erst mal rumprobiert. Eine von den drei Versuchen hat mir direkt gut gefallen, obwohl die Farbe Magenta nicht zu meinen Lielingsfarben gehört.


Aber ich hatte sofort die Assoziation zu einem Birkenwald in der winterlichen Abendsonne. Und so war meine Idee für die Adventspost geboren :) 

Zuerst grundierte ich die 29 Karten, 26 für die Gruppe, eine für meine Freundin Steffi und je eine für die lieben Organisatorinnen. Mit Acrylfarbe in magenta und schwarz pinselte und spachtelte ich wild drauf los und klebte dann mit Malerkrepp die Baumstämme ab. Danach grundierte ich die Karten mit Gesso.



Im weiteren Verlauf brachte ich wieder Farbe ins Spiel, um einen schönen Winterhimmel mit rotem Abendlicht zu erstellen. Ich nahm ein wenig blau, pink und dunkles lila, anschließend tupfte ich mit Hilfe einer Schablone Schneeflocken aufs Papier.





Dann zog ich die Klebestreifen ab





Ich malte mit einem Spachtel und lila Farbe Baumrinde oder Schatten an jeden Stamm, einerseits konnte ich so die verunglückten Stellen kaschieren, andererseits gab es dem Wald mehr Dimensionalität.




Auf jeder Karte bekam ein Stamm einen kleinen Ast




Ich klebte die Karten mit doppelseitigem Klebeband auf einen zweiten Bogen Aquarellpapier und schnitt die Karten aus. So haben sie mehr Festigkeit für ihren Weg zur Gruppe 5.



Dann gestaltete ich die Rückseiten. Dazu schnitt ich aus einem schönen Papier die Zahl 6 mit dem Mini-Punchboard aus und klebte als Trennlinie ein Stück Washitape auf. Das bisschen Grün und Rot, das man im vorherigen Beitrag sehen kann, stammt vom Washitape, welches ich benutzte, als die Rolle mit dem schwarz-weissen leer war.






Jetzt noch alle beschriften, adressieren und frankieren - dann: ab geht die Post!


Ich hoffe, dass euch mein gestreifter Winterwald gefällt und freue mich auf weitere tolle Karten ;)

Hier könnt ihr andere tolle Adventskarten ansehen:  Linkliste


Kommentare:

  1. Wow, sind die schön.... Und was für eine tolle Idee!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. ein sehr schöner bericht und feine herangehensweise. da kann man sich ja nur sehr auf die post freuen ;o)
    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  3. Die sind sehr schön geworden, und hab ganz vielen Dank fürs Zeigen des Prozesses. Ganz herzlich, Elvira

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja ganz wunderschön geworden! und herzlichen Dank dafür, dass Du uns zeigst, wie sie entstanden sind! Liebe Grüsse, Stefanie.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Birkenwälder... Was für eine schöne Idee. Und mit soviel Überlegung ausgeführt und vollendet. Die Karten mag ich sehr. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Soo schön, liebe Bogi! Und ich bin glücklich, deine Karte in meiner Sammlung zu haben!!
    Würde gerne drin spazieren gehen, in deinem Wunder-Wald ;-).
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank!! Ich freue mich so sehr, dass meine Karten so viel Anklang finden ;)

    AntwortenLöschen
  8. Wie großartig Bogi, so wunderbar gelungen in diesen Farben! Meine Güte, wie viel Tage hast du nur für die Herstellung gebraucht...
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!! Ich habe drei Tage gebraucht ;) Hat aber super viel Spaß gemacht

      Löschen
  9. wunderwunderschön - ich bin echt begeistert, von den farben, dem thema, deiner ausführung! jetzt muss ich aber schleunigst mit meiner anfangen...
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  10. wie schön zu sehen wie die karte entstanden ist, und kann dein wundervoller birkenwald hier in echt bewundern :)
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Deine Karte ist auch wunderschön und es steckt viel Arbeit und Liebe drin.

      Löschen
  11. Die Entstehung Deiner Karten finde ich richtig toll. Die Karten gefallen mir so schon sehr gut, aber sie sehen so künstlerisch aus. Für wahr - ein Winterwald.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen