29 März 2017

Mini Books


Ich habe fertig! Am Donnerstag gehen meine Büchlein auf die Reise. Es war viel Arbeit, mehr als ich anfangs vermutet habe. Das liegt zum Einen daran, dass die Aufgabe doch sehr komplex war, zum Anderen daran, dass ich mich gerne mal im Detail verliere. Müsste ich es noch einmal machen, ich würde es anders machen. Doch ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, vor allem mit dem kleinen Gedicht, welches mir letzte Woche im Wartezimmer einfiel ;) Ein erstes Büchlein ist bei mir angekommen. Es ist hübsch anzusehen, aber leider hat sich Charlotte nicht an das vorgegebene Maß von Din A9 gehalten und ein quadratisches Format gewählt. Für mich nicht nachzuvollziehen, da das Format die einzige Vorgabe war... Am Sonntag werde ich dann mein Making Of einstellen und bis dahin bleibe ich gespannt auf Eure Reaktionen und lehne mich entspannt zurück.


Viel Spaß mit meinem Büchlein!
Bogi

22 März 2017

Kreative Halbzeit

Heute ist Mittwoch, seit Samstag liege ich mit einer fetten Erkältung flach :( Aber heute - heute war ich seit ein paar Tagen wieder recht fit auf den Beinen ;) Das habe ich natürlich ausgenutzt und weiter an den Büchlein für die Frühlingspost gearbeitet. Mittlerweile bin ich nicht mehr planlos und habe sogar schon die Hälfte der Büchlein fertig gebunden. Die andere Hälfte habe ich vor morgen zu erledigen, damit mir noch ein paar Tage für die finale Innengestaltung und Verpackung bleiben.
Schade, dass ich jetzt hier nichts zeigen kann - die Überraschung wäre ja dahin und das wäre dooof!
Aber ich verrate mal ein Detail: ich habe die Seiten mit dunkelroten Stickgarn gebunden ;)

It's Wednesday and from Saturday on I am ill, laying in bed cause I caught a cold :( But today - first time up again and pretty well ;)  Still working on the miniature books for the spring mail art project and half of the books are done, planing to bind the other ones tomorrow so I have enough time left for the insides and packaging. Unfortunately I cant' show any pics here - wouldn't be a surprise anymore... But sneak peek: I binded (or bound??) the pages with dark red yarn :)








- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ausserdem habe ich heute mit Carla Sonheims Kurs "flower crazy 2" begonnen. Ich finde Aquarell und Wasserfarbe ja totaaal schön, kann aber nicht so gut mit diesem Medium umgehen. Einen Aquarellkasten von Schmincke habe ich mir als Schülerin vor 30 Jahren mal gekauft, doch nie wirklich benutzt...also so richtig ernsthaft. War nie zufrieden, mochte keine Landschaften malen usw. usf. Heute habe ich mich an die Lektion 1 von Carlas Kurs gemacht und bin begeistert! Sie versteht es wirklich gut zu erklären und mir die Angst zu nehmen. Ich malte also nach ihrer Anleitung einfach drauf los ohne groß darüber nachzudenken und voilá: es hat funktioniert!

On top of that I started Carla Sonheim's class "flower crazy 2" today. I really like watercolour paintings but couldn't handle this medium well until today. Carla knows how to motivate me and made me paint just without thinking. I am so happy with my two results!



MerkenMerken

16 März 2017

Prototypen und andere Versuche...

Der Frühling schreitet mit großen Schritten voran, die Mail Art muß so langsam fertig werden, denn ich bin die zweite in unserer Liste. Ich habe zwar früh genug angefangen, mir Gedanken zu machen, doch ist die Aufgabe dieses Mal, so finde ich, doch recht aufwendig. Nicht nur, dass 11 Bücher gebunden werden wollen - eines extra für Steffi - auch das Cover und die Innenseiten wollen gestaltet werden. Da suche ich natürlich nach der besten Möglichkeit Zeit, Aufwand und Qualität und einen Hut zu bringen. Nicht einfach. Ich habe ein paar Dummies gemacht, um erst einmal ein Gefühl zu bekommen, wo meine Buchreise hin gehen soll. Die letzten Tage habe ich mich damit beschäftigt Papier zum Einbinden der Büchlein frühlingshaft zu bedrucken, die Seiten (99 Stück) zu schneiden und gestalten und mich mit der Bindung auseinander zu setzen. Ich weiß bis jetzt noch nicht genau, ob ich Nadel und Faden oder Leim nehmen werde. Bleibt gespannt ;)

Spring is coming with big steps forward, I have to finish the miniature books for the mail art project. I am the second position on our list and although I started early with creating ideas, I think the task is very complex. There are 11 little books to bind - one on top for Steffi - a designpaper for the cover to create and all the little sites to fill. Of course I will know what the best method is to get the highest quality in less of the time and effort. Not easy. I made some dummies first just to get a feeling where my book journey goes to. The last days I was busy with printing the paper for the cover in a "springly" way, to cut and design the little 99 sites and to think about the binding. Until now I really don'T know if I glue or bind the books. Stay tuned :)


















12 März 2017

Art Journal Journey: Out & About

Inspired from my spring journal I worked out two pages for the monthly art journal journey this morning. Remember I took an old cookbook last time to make two pages in 50 shades of red? The same book has now two spring or maybe already summer sites. Theme for this month is "out & about". I love nature, walking my dogs and enjoying all the grow in springtime. It's like a silent awakening, first leaves are sprouting and early flowers are pushing their heads curiously through the earth. Especially wild flowers I adore, so I tried to create a flower meadow :)

Inspiriert durch mein Frühlingsalbum habe mich heute morgen an zwei Seiten für die monatliche art journal journey gemacht. Erinnert ihr euch an das alte Trennkost Kochbuch, in welchem ich letztlich zwei Seiten mit 50 shades of red gestaltete? Das selbe Buch ist nun um zwei Frühling- oder Sommerseiten reicher. Das Thema diesen Monat ist "out & about". Ich liebe die Natur, mit meinen Hunden Gassi gehen und mich am Frühlingserwachen zu erfreuen, die ersten Blätter sprießen und die Frühblüher stecken neugierig ihre Köpfe aus dem Boden. Wildblumen haben es mir Wildblumen angetan, also habe ich versucht eine Blumenwiese zu kreieren :)









09 März 2017

Frühling - Spring Art Journal

This week I was shopping at the dollar store. When I walked there around I saw a black notebook, I bought it in order to give it a face lift :) This wintery and boring black has to leave for some spring!!

Diese Woche war ich im Euro-Shop einkaufen. Als ich da rum lief, sah ich ein schwarzes Notizbuch, ich kaufte es um es aufzumotzen :) Dieses winterliche und langweilige Schwarz musste dem Frühling weichen.



This is the notebook as it looked like before

Das ist das Notizbuch, wie es vorher aussah




I glued some old book sites, which I tore before, on the cover and painted all with gesso.
Then I glued a few flowers from a decoupage paper I also bought. 

Ich beklebte das Cover mit alten, zerrissenen Bücherseiten und bemalte alles mit Gesso.
Dann klebte ich noch ein paar Blumen von einem Decoupage-Papier, das ich auch kaufte, drauf.




A nice fabric tape, more book letters for the stalks and lining the flowers with a non permanent ink roller.

Ein schöne Stoffklebeband, mehr Buchstaben für Stiele und feine Linien um die Blumen mit einem wasserlöslichen Tintenroller.






I punched little flowers and glued them in the middle, cut a few leaves and stamped the word "meins" (what means "mine" in German) on it. Done!

Ich stanzte kleine Blümchen aus, klebte sie in die Mitte, schnitt ein paar Blätter aus und stempelte das Wort "meins" . Fertig!




02 März 2017

Mini Midori

On youtube I saw a fantastic tutorial about making mini midoris, today I made my first one
from altered Paper & Magazines.

Bei youtube sah ich eine tolle Anleitung für Mini Midoris. Heute habe ich mein erstes aus Altpapier und Magazinen gemacht.



Edit: 

Another cover is in progress :) Noch eines in Arbeit :)