27 Februar 2017

Art Journal Journey 02 - 2017

On Susi's aka Froebelsternchen's  blog I saw that their is an art journal challenge running. Since a few weeks, remember my little collages, I am thinking about starting art journaling. Would be great for my education as an art therapist. As I saw Art Journal Journey  this morning I looked immediately for an old book and got started. Theme for this month is "50 shades of red" by guest host Linda from heARTfully inspired. Okay, red isn't my favourite color...but I started anyway ( this is a challenge Bogi :D ) Unfortunately I've been forgotten to take step by step pictures, it was very excited and it was the very first time I designed an art journal page. Next time I will not forget - promised :) Here is my result:

Auf Susis aka Froebelsternchens Blog sah ich heute morgen, dass ein Art Journal Wettbewerb läuft. Seit ein paar Wochen, erinnert euch an meine kleinen Collagen, denke ich des Öfteren daran mit dem Art-Journaling zu beginnen. Wäre auch prima für meine Ausbildung zur Kunsttherapeutin. Als ich heute morgen Art Journal Journey sah, suchte ich mir sofort ein altes Buch und fing an. Thema diesen Monat ist "50 shades of red" von Linda - heArtfully inspired. Okay, Rot ist nicht meine Lieblingsfarbe...aber ich fing trotzdem an. Leider habe ich vergessen Fotos während der Entstehung zu machen, ich war total aufgeregt und es war das erste Mal, dass ich eine Art Journal Seite gestaltet habe. Nächstes Mal denke ich dran, versprochen ;) Hier ist mein Ergebnis:




Spiel = play or game




left side / linke Seite




right side / rechte Seite 













Kommentare:

  1. Ist das KLASSE?!!!
    Das ist wundervoll gespielt!!
    Ich bin fasziniert von dem kleinen Extra Büchlein!
    Du wählst wohl einen Beruf, den ich mir sehr erfüllend vorstelle!!!
    Viel Glück und Freude bei der Ausbildung und vielen, herzlichen Dank dass Du gleich auch bei Art Journal Journey mit dabei bist!
    Da freuen wir uns riesig!♥

    Ab übermorgen haben wir dann wieder ein neues Monatsthema und es wär super Dich dann wieder begrüßen zu dürfen!
    Sei lieb gegrüßt von

    Susi
    Danke für die Verlinkung !

    Ich folge Dir inzwischen, aber leider sieht man das nicht
    bei DIr auf dem follower button - sorry , ich folge anonym, da ich als Google plus Benutzer derzeit schwierigkeiten habe - öffentlich zu folgen.Blogger hat da wieder mal was abgeändert - oder ich bin schlichtweg zu blond.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Susi! Das Spielen hat auch furchtbar viel Spaß gemacht ;) Hier tut sich dann art journaling und mail art zusammen *lach* Ich freue mich schon auf den März, auch wenn ich das Gefühl habe, dass ich noch viel lernen kann. Fürs Studium soll ich ein Bild-TAgebuch führen, das eignet sich doch bestens! Das war übrigens ein Trennkostbuch der Größe A4, hält nicht so viel aus, habe ich feststellen müssen :(

      Liebe Grüsse und danke für den schönen Kommentar, Bogi

      Löschen
    2. Habe gerade gesehen, dass auf der Leselistenseite über den Button "bearbeiten" eine Möglichkeit besteht anonym oder öffentlich zu folgen ;) Schau mal, vielleicht hilft das ja weiter
      Liebe Grüsse, Bogi

      Löschen
  2. Habs umgestellt, aber bei DIr zeigt es sich trotzdem nicht - sorry ...was weiss ich?!
    Na das trifft sich perfekt mit dem Auftrag für's Studium...
    dann viel Spaß beim Füllen des Trennkostbuches!
    Lg Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist sicher nicht zu blond ;) danke Dir und einen schönen Abend
      GlG Bogi

      Löschen
  3. oh this is absolutely wonderful!!! I love all the collaged layers and elements and am so happy you found AJJ.Thanks so much for joining in, and I hope to see more of you there:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much Linda! Most of the Layers are pieces I collected from working with the bigshot. Happy I found AJJ too. See you soon ;)

      Löschen