28 Januar 2016

Neues aus der Töpferei

Nun arbeite ich schon zwei Monate in der Töpferei und stehe immer noch gerne für dafür auf! Wirklich, es macht mir irre Spaß dort zu arbeiten und mit den Menschen, Klienten und Kollegen, zusammen zu sein. Ich fühle mich entspannt, nicht überfordert und glücklich, bin weiterhin kreativ in der Ideenfindung (Hähne, Marienkäfer) fürs Ostern- bzw. Frühlingsgeschäft und meine Ideen werden von den Klienten superangenommen und ganz toll umgesetzt. Neben den Objekten für Ostern arbeite ich derzeit an einem Kundenauftrag: dem Katzen-Windlicht. Es ist beinahe fertig modelliert, braucht noch Augen, Löcher, damit das Kerzenlicht schön durchscheinen kann und ich möchte der Katze noch mit einem hellen Ton ein Tigeroutfit verpassen.



25 Januar 2016

B is for Blue

Mein erstes Werk, welches ich unter Carla Sonheims Anleitung der Gelmedium-Wasserfarben-Technik erstellte, habe ich ja bereits gezeigt ;) Mir macht diese Technik so viel Freude, dass ich gar nich mehr aufhören mag!! Heute zeige ich euch meine anderen Bilder, die ich am Wochenende gemacht habe. Außerdem dürft ihr meine "blinden Zeichnungen" bewundern :) Eine Aufgabe der "B is for Blue" Lektion ist das zeichnen ohne hinzusehen, also blind. Danach sollen mit einem hellblauen Stift die Lichter und mit einem dunkelblauen die Schatten ausgemalt werden. Sehr witzig, was da so bei raus kommt!!!





23 Januar 2016

Y is for Yellow

Über Eva erfuhr ich von Carla Sontheims Online Kurs Y is for Yellow und meldete mich noch spontan an. Carla ist eine wirklich gute Dozentin und ich bin froh dabei sein zu dürfen. Seit langer Zeit fühle ich mich in meiner Kreativität blockiert und tue mich schwer mit etwas, dass ich gemalt oder gezeichnet habe, zufrieden zu sein. In diesem Kurs sind die ersten vier Lektionen als Übung gedacht, was mir zugleich die Angst und den Druck nimmt. Einfach drauf los Zeichen und malen, ohne dass was super tolles oder gar Kunst rauskommen muss! Das befreit vielleicht ;)Da ich später hinzu gestoßen bin, habe ich mit der zweiten Lektion begonnen - die erste A is for Animals hole ich dann bei Zeiten nach. Seit gestern ist die zweite Lektion B is for Blue dran und ich habe ein erstes Bild dazu gemalt. Vorbild war ein Porträt aus Picassos Blauer Periode. Zuerst blind, d.h. ohne zu schauen, das Bild mit einem Bleistift vorzeichnen, im 2. Step mit der vorgestellten Gel-Medium-Layering-Technik vollenden. Voilà!